Spielbericht Saison 2022/2023

Unsere Spielberichte und andere Informationen von und über unsere SG Konstanz

 

SG Konstanz 1 : SG FA Heros/VK85 Fr.1   2,0:6,0   3296 : 3446

Ob wohl man sich gegen über das letzte Heimspiel leicht gesteigert hatte, konnte man gegen die stark aufspielenden Gäste aus Freiburg das Spiel nicht gewinnen. Lediglich die Schlusspaarung konnte beide MP holen. In der Startpaarung spielten Felix Maier 546 Kegel und Andrej Riemer 550 Kegel. Ihr beiden Gegenspieler überzeugten mit 570 Kegel von Levin Riebsamen und hervorragende 610 Kegel von Jonas Bähr. Auch die Mittelpaarung hatte keine Chance ihre zwei MP zugewinnen. Es spielten Karl-Heinz Engesser 542 und Patrik Murko/Klaus Schmid nur 499 Kegel. Auf Seiten der Gäste spielten Michael Göppert 560 und Uwe Graser ebenfalls sehr gute 607 Kegel. In der Schlusspaarung spielten Janis Thieser 559 Kegel und Phillipp Grundel sehr gute 600 Kegel. Bei den Freiburger Kegler spielten Jürgen Reinhold 510 und Nico Reinmuth 589 Kegel. 

SG Konstanz X1 : ESV Rottweil X1   7,0:1,0   3136 : 2732

Mit einem klaren Sieg überzeugte die zweite Mannschaft und festigte ihren 3. Tabellenplatz. Es spielten Anton Murko gute 579 und Norbert Kern 523 Kegel. Harald Schollenberger spielte 505 Kegel und Daniel Peschek gute 534 Kegel. In der Schlusspaarung spielten Rolf Thieser 502 und Klaus Schmid 493 Kegel.

SKG 77 Singen 2 : SG Konstanz 1   7,0:1,0   3444:3239

Eine klare Niederlage gab es beim Tabellenführer in Singen. Lediglich Janis Thieser konnte mit seinem Ergebnis mithalten und seinen MP holen. Alle anderen blieben hinter ihren Erwartungen zurück. Dies war nun die 3. Niederlage in Folge. Um nicht in die Abstiegszone zu rutschen muss das nächste Heimspiel gewonnen werden. Es spielten Patrik Murko 516, Karl-Heinz Engesser 521, Anton Murko 524, Janis Thieser gute 580, Philipp Grundel 557 und Andrej Riemer 541 Kegel. 

SG RW Unterk./Post Furtw.1  :  SG Konstanz 1   7,0:1,0   3356:3236

Im Nachholspiel gab es eine klare Niederlage. Nur Janis Thieser konnte seinen MP holen. Alle anderen mussten ihren MP abgeben. Es spielten Philipp Grundel 544, Janis Thieser 561, Patrik Murko 508, Anton Murko 536, Felix Maier 560 und Andrej Riemer 527 Kegel.

KSC Dittishausen 1 : SG Konstanz 1   6,0:2,0   3221:3214

Nach einem spannendem Spiel fehlten mal gerade 7 Kegel für ein Unentschieden. In der Startpaarung spielten Patrik Murko 535 Kegel und Karl-Heinz Engesser 530 Kegel. Beide mussten ihren MP abgeben. Die Mittelpaarung konnte dank ihrer guten Leistung beide MP gewinnen. Es spielten Andrej Riemer 588 Kegel und Janis Thieser 558 Kegel. Die Schlusspaarung mit Felix Maier und Philipp Grundel erwischten beide einen schlechten Tag und musste mit schwachen Ergebnisse ihren MP abgeben. Felix Maier kam nur auf 495 Kegel. Auch Philipp Grundel erspielte nur schwache 508 Kegel. 

KSC Immendingen X1 : SG Konstanz X1  2,0:6,0  2664:2839

Unsere 2.Mannschaft konnte mit einem durchwachsenem Ergebnis das Spiel klar für sich entscheiden. Und somit zwei Punkte aus Immendingen mitnehmen. Es spielten Ruth Zimmermann 480, Haralg Schollenberger 506, Daniel Peschek 468, Norbert Kern 511 Kegel. Klaus Schmid mit 424 Kegel und Rolf Thieser ebenfalls nur 450 Kegel konnten nicht überzeugen. 

 

ESV Freiburg 1 : SG Konstanz 1   7,0:1,0   3278:3146

Die Konstanzer Kegler konnten nicht an ihre tollen Leistungen anknöpfen und mussten so ihre erste Niederlage einstecken. In der Startpaarung spielte Karl-Heinz Engesser nur 508 Kegel. Janis Thieser erspielte 538 Kegel. Auch Patrik Murko mit 512 Kegel und Andrej Riemer mit 525 Kegel mussten beide MP abgeben. Lediglich Philipp Grundel konnte mit guten 572 Kegel seinen MP holen. Felix Maier erwischte einen rabenschwarzen Tag und kam nur auf 491 Kegel. Somit geht der Sieg für die Freiburger Kegler voll in Ordnung. 

 

SG Mühlhausen/Blumberg X1 : SG Konstanz X1   6,0:2,0   3007:2856

Auch für die zweite Mannschaft gab es auswärts nichts zu holen. Es spielten Ruth Zimmermann 480, Christian Knoll 485, Harald Schollenberger gute 535, Rene´Siegenthaler 483, Klaus Schmid nur 447 Kegel und Rolf Thieser kam ebenfalls nur auf 426 Kegel. 

 

SG Konstanz 1 : SG Lahr 1   5,0:3,0   3343 : 3252

Ein spannendes Spiel lieferte man sich gegen die Gäste aus Lahr. Gleich die Startpaarung musste beide MP abgeben. Es spielten Karl-Heinz Engesser nur 527 Kegel. Patrik Murko erreichte gute 568 Kegel. Ihre beiden Gegenspieler Roland Roller 587 und Tobias Doninger 590 Kegel. Somit lag man schon mit 82 Kegeln im hinter treffen. Die Mittelpaarung mit Felix Maier 533 Kegel und Janis Thieser 550 Kegel konnten den Abstand nur gering verkürzen. Auf Seiten der Gäste spielte Eduard Schopf hervorragende 594 Kegel. Rolf Kunzer kam nur auf 479 Kegel. Man lag nun mit 1:3 MP hinten und musste 72 Kegel aufholen. Das bedeutete das die Schlusspaarung beide MP holen musste um noch zu gewinnen. Andrej Riemer holte seinen MP mit sehr guten 591 Kegel. Sein Gegenspieler Manfred Hönig kam auf 549 Kegel. Philipp Grundel holte sich ebenfalls mit 574 Kegel seinen MP. Sein Gegner Andres Darin-Zanco kam nur auf 453 Kegel. Schlussendlich hatte man sich den Sieg dann mühsam erkämpft und bleibt weiterhin ungeschlagen an der Tabellenspitze.

 

SG Konstanz X1 : SKG 77 Singen X1   4,0:4,0   3081: 3049

Die zweite Mannschaft machte es noch spannender und erkämpfte sich gegen die verstärkte Singener Mannschaft ein Unentschieden. Es spielten Christian Knoll 513, Ruth Zimmermann 527, Anton Murko 497, Rene`Siegenthaler 527, Rolf Thieser 494 und Klaus Schmid 523 Kegel.