Spielbericht Saison 2019/2020

Unsere Spielberichte und andere Informationen von und über unsere SG Konstanz

 

SG Konstanz 1 : SG Unterk./Furtw./Wolterd. 2   6,0:2,0   3146:3083

Nach einen nervösen Start der Startpaarung konnte man mit 2:1 MP in Führung gehen. Es spielten K.H.Engesser 501, Janis Thieser 502 und Andrej Riemer 532 Kegel. Nun lag es an der Schlusspaarung den Sieg perfekt zumachen. Klaus Schmid musste mit nur 490 Kegel seinen MP abgeben. Felix Maier mit sehr guten 565 Kegel und Philipp Grundel eben falls sehr gute 556 Kegel konnten ihr MP holen und somit den Sieg und die vorzeitige Meisterschaft perfekt machen. Die Erleichterung war man den Spielern anzusehen endlich nach mehreren Anläufen es geschafft zu haben.

 

SG Konstanz 2 : SKC Gütenbach 2   7,0:1,0   2987:2932

Trotz einer schwachen Mannschafts Leistung  konnte man klar das Heimspiel gewinnen und so mit den Tabellenplatz  im Mittelfeld sichern. Es spielten Harald Schollenberger 494, Rolf Thieser 491, Norbert Kern nur 477, Klaus Schmid 487, Andrej Riemer 510 und K.H.Bertram 528 Kegel.

 

SG Konstanz X1 : Post SV St.Georgen X1   0,0:6,0   1816:1943

Nach zuletzt guten Ergebnissen musste man diese mal eine klare Niederlage hinnehmen. Es spielten Ruth Zimmermann 488, Reinhard Haak 450, Daniel Peschek schwache 405 und Heinz Maier 473 Kegel.

 

 

SKG 77 Singen 2 : SG Konstanz 1   3,0:5,0   2825:3139

Mit einem wenn auch glücklichen auswärts Sieg gegen den Tabellen zweiten konnte man die Tabellenführung nun auf acht Punkte ausbauen. Für die Meisterschaft benötigt man nun nur noch ein Sieg aus vier Spielen. Nach der Startpaarung lag man mit 2:1 MP hinten und auch im Gesamt Ergebnis lag man mit 70 Kegeln hinten. Überzeugen konnte nur Andrey Riemer mit 545 Kegeln. K.H.Engesser 498 und Klaus Schmid 494  konnten nicht an ihre zuletzt gezeigten Leistungen anknöpfen und verloren klar ihre Spiele. Die Schlusspaarung gewann ihr Spiel mit 2:1 MP und konnte so zum 3:3 MP ausgleichen. Pech hatten die Gastgeber von Singen als ein Spieler verletzt aufgeben musste und man schon einmal gewechselt hatte. Somit gingen, dank des besseren Gesamtergebnis, die 2 MP an die Konstanzer Kegler. Es spielten in der Schlusspaarung Janis Thieser 509, Felix Maier 545 und Philipp Grundel 548 Kegel.

SG Konstanz 1 : SKC Gütenbach 1   6,0:2,0   3174:3079

Mit einer tollen Mannschaftsleistung gewann man das Spiel gegen die Gäste aus Gütenbach. Die Startpaarung konnte mit 2:1 MP und 52 Kegel Vorsprung das Spiel für sich entscheiden. Es spielten K.H.Engesser 513, Janis Thieser 527 und Andrej Riemer gute 544 Kegel. Auch die Schlusspaarung gewannen ihre Spiele mit 2:1 MP und bauten den Vorsprung auf 95 Kegel aus. Somit konnte man die Tabellenführung auf sechs Punkte ausbauen. Es spielten Klaus Schmid nur 464 Kegel. Felix Maier sehr gute 562 Kegel und Philipp Grundel ebenfalls sehr gute 564 Kegel.

SG Konstanz 2 : KSC Immendingen 2   6,0:2,0   3072:3033

Ebenfalls mit einer tollen Mannschaftsleistung konnte man sich gegen den Tabellenführer durchsetzten und sich für die klare Niederlage im Hinspiel revanchieren. Nach der Startpaarung lag man zwar mit 1:2 MP hinten, jedoch konnte dann die Schlusspaarung ihre Spiele klar mit 3:0 MP für sich entscheiden. Damit war die Überraschung perfekt. Es spielten Andreas Formann 510, Christian Knoll 505, Norbert Kern 465, Klaus Schmid 518, Rolf Thieser 507 und Harald Schollenberger hervorragende 567 Kegel.

SG Konstanz X1 : SG Mühlh./Blumb.X2   5,0:1,0   2007:1922

Mit ebenfalls einen Sieg der 3. Mannschaft wurde das perfekte Wochenende abgeschlossen. Es spielten Ruth Zimmermann 536, Heinz Maier 462, Daniel Peschek 481 und Andreas Formann 528 Kegel.

 

SG Mühlh./Blumberg 1 : SG Konstanz 1   1,0:7,0   3182:3184

Mit einem nach MP klaren Sieg konnte man die zwei wichtigen Punkte einfahren. Nach der Startpaarung stand es 1:1 MP. Es spielten Andrej Riemer 552 und Klaus Schmid 501 Kegel. Die Mittelpaarung konnte sich ganz knapp behaupten und gewann beide MP. Es spielten Janis Thieser 503 und Karl-Heinz Engesser 527 Kegel. Die Schlusspaarung konnte ebenfalls beide MP gewinnen und somit den Sieg klar machen. Es spielten Philipp Grundel sehr gute 562 und Felix Maier 539 Kegel. Auch die zwei Punkte für das Gesamtergebnis konnte man ganz knapp für sich entscheiden.

SKG Tuttlingen 1 : SG Konstanz 2   6,0:2,0   3064:3004

Leider konnte die zweite Mannschaft nicht an ihrer zu letzt gezeigten Leistung anknüpfen und verlor klar das Spiel in Tuttlingen. Es spielten Christian Knoll 489, Harald Schollenberger 528, Daniel Peschek 464, Rolf Thieser nur 460 Kegel. Norbert Kern 517 und K.H. Bertram gute 546 mit hervorragenden 203 Kegel im Abräumen.

SKV Bonndorf : SG Konstanz X1   0,0:6,0   1801:1917

Souverän gewann man das Auswärts Spiel in Bonndorf. Es spielten Christian Knoll 496, Norbert Kern 472, Heinz Maier 480 und Ruth Zimmermann 469 Kegel.

SG Konstanz 1 : KC Bodensee Überlingen 1  5,0:3,0  3079:3031

Mit einem Arbeitssieg gewann man des erste Rückrunden Spiel. Gegen die Gäste aus Überlingen tat man sich sehr schwer. Nach der Start Paarung lag man mit 1:2 MP hinten. Es spielten K.H.Engesser nur 486, Janis Thieser 514 und Andrej Riemer 538 Kegel. Nun lag es an der Schluss Paarung das Spiel noch zu drehen. Schluss endlich gewann man mit 2:1 MP und glich so zum 3.3 MP aus. Nun musste das Gesamt Ergebnis entscheiden. Dank des besseren Gesamt Ergebnis gewann man die 2 MP. Es spielten Klaus Schmid nur 465 Kegel. Felix Maier 545 und Philipp Grundel 531 Kegel. 

SG Konstanz 2 : KSC Dittishausen 2   7,0:1,0   3048:2750

Einen klaren Heimsieg gab es gegen die Gäste, die den letzten Tabellenplatz belegen. Die Start Paarung gewann mit 2:1 MP und die Schluss Paarung mit 3:0 MP. Auch im Gesamt Ergebnis hatten die Gäste keine Chance. Es spielten Norbet Kern 490, Harald Schollenberger 521, Janis Thieser 518, Andreas Formann 484, Rolf Thieser 510 und K.H. Bertram 525 Kegel.

SG Konstanz X1 : SKC Winzeln X1   4,0:2,0  1895:1878

Auch unsere dritte Mannschaft gewann mit einer guten Leistung ihr Spiel. Es spielten Reinhard Haak 432, Christian Knoll 523 ( 200 abgeräumt ) Ruth Zimmermann 460 und Heinz Maier 480 Kegel.