Drucken
Kategorie: Spielbericht 2017/2018
Zugriffe: 942

KSV Hölzlebruck 2 : SG Konstanz 1  0,0:8,0   3061:3192

Nach dem letzten schwachen Spiel zu Hause musste man sich gewaltig steigern um bei den Gastgebern von Hölzlebruck zu gewinnen. Bis her ging man immer mit leeren Händen nach Hause. Doch dieses mal verlief das Spiel ganz anders. Schon von der ersten Kugel an ging man voll konzentriert ans Werk und gewann klar und verdient mit 8:0 MP das Spiel. In der Startpaarung spielte Linus Hofmeier 511 : Karl-Heinz Bertram 532, Helmut Föhrenbach 499 : Felix Maier 534. In der Mittelpaarung spielten Chris Reichmann 533 : Sascha Gonschorek hervorragende 563, Michael Häringer 485 : Andrej Riemer 502. Somit lag man schon klar mit 4:0 MP vorne. Jetzt musste nur noch die Schlusspaarung ihre zwei MP holen. Es spielten Markus Löffler 511 : Philipp Grundel 532 und Markus Ketterer 522 : Tobias Bertram 529 Kegel. Somit war der erste Sieg gegen Hölzlebruck erreicht. 

Post St.Georgen 1 : SG Konstanz 2  6,0:2,0  2943:2895

Keine Chance hatte man auf den schweren Bahnen bei St. Georgen. Man tat sich sehr schwer und verlor klar das Spiel. Es spielten Janis Thieser 496, Andreas Formann 500, Christian Knoll 490, Karl-Heinz Engesser nur 463 er kam mit diesen Bahnen nicht zurecht und blieb somit klar hinter seinen Erwartungen. Auch die Schlusspaarung Rolf Thieser 471 und Klaus Schmid 475 Kegel hatten ihre Probleme auf ein gutes Ergebnis zu kommen.

SKG Tuttlingen : SG Konstanz X1 6,0:0,0  1948:1633

Gegen die erfahrenen Spieler von Tuttlingen konnte man nicht dagegen halten. Zu mal unsere jüngste Spielerin das Spiel wegen einer Verletzung nicht zu Ende spielen konnte. Es spielten Ruth Zimmermann 463, Walter Greis 463, Heinz Meier 427 und Janina Apfel 280 Kegel.