Drucken
Kategorie: Spielbericht 2017/2018
Zugriffe: 1110

SG Konstanz 1 : SKG 77 Singen 2   3,0:5,0   3198:3229

Wie erwartet wurde es ein spannendes Spiel gegen die Gäste von SKG77 Singen die sich mit zwei Mann von der ersten Mannschaft verstärkt hatten. Nach der Startpaarung lag man mit 1:2 MP hinten Es spielten Sascha Gonschorek 568, Karl-Heinz Bertram 528 und Tobias Bertram der mit 508 Kegeln  leider nicht an seine guten Leistungen der letzten Spiele anknöpfen konnte. Auf seiten der Gäste spielte Felix Grille 499, Nikos Dallhammer 547 und Roland Merk 566 Kegel. In der Schlusspaarung konnte man das Spiel mit 2:1 MP für sich entscheiden. Also kam es auf das Mannschaftsergebniss an das dann Schluss endlich die Gäste für sich knapp entscheiden konnten. Es spielten Karl-Heinz Engesser/Rolf Thieser 506, Felix Maier nur 506, auch er fand nicht zu seinem Spiel und Philipp Grundel hervorragende 582 Kegel. Auf seiten der Gäste spielten Adrian Sailer 497, Martin Zimmermann sehr gute 583 und Heinz Köcher 537 Kegel.

SG Konstanz 2 : TG Schura 1   6,5:1,5   3151:2943

Ein wichtiges Spiel war es für die Konstanzer Kegler, denn mit den Gästen aus Schura kam eine Mannschaft die ebenfalls noch kein Spiel gewinnen konnten. Mit einer guten Mannschaftsleistung konnte man die zwei wichtigen Punkte einfahren und somit den Anschluss an das Mittelfeld herstellen. Es spielten Norbert Kern 511, Andrej Riemer sehr gute 567, Janis Thieser 536, Andreas Formann 519, Rolf Thieser 515 und Christian Knoll 503 Kegel.

SG Konstanz X1 : KSC Saig-Lenzkirch X1  5,0:0,0   1891:1868

Auch das zweite Heimspiel konnte man gewinnen und somit den Anschluss an das Mittelfeld halten. Es spielten Janina Apfel die mit Abstand die jüngste auf der Bahn war und mit 435 Kegel ihren zweiten MP holte. Des weiteren spielte Ruth Zimmermann 491, Heinz Maier 505 und Klaus Maier 460 Kegel.